Neuer Pool & Gartenumgestaltung in Frittlingen

Mit zwei Planungsphasen wurde versucht eine möglichst optimale Lage für einen Pool zu finden. Die bestehende Terrasse und die Gartenhäuschen sollten dabei geschont werden.

Der Kunde in Frittlingen entschied sich für den größeren Pool der Variante 1. Statt des geplanten Unterflurrollos wurde jedoch ein Oberflurrollo mit Holzverkleidung gewählt.

Material & Technik

Die attraktive Außen-Dusche wurde aus einer Felsplatte gefertigt und die Wasserfallwand aus Granitquadern.

Als Sicht- und Windschutz wurden spaltrauhe Granit-Tafeln im Wechsel mit berankten Doppelstabmatten und Holzsichtschutzelementen gewählt.

Die Steuerung des Pools und der Warmwasserdurchlauferhitzer wurden in den Kellerraum verlegt. Als Plattenbelag rund um den Pool wurde Granit G603 verwendet.

Sowohl beim Holzdeck des Technikschachtes, als auch bei der Rollo-Verkleidung kam Thermoesche zum Einsatz.

Die Böschung zur Straße hin, wurde mit vieleckigen Felsblöcken in zwei hintereinander versetzten Mauern abgetragen.

Ausführung:

Thomas Schuler Gartengestaltung & Schwimmteiche GmbH

x < >